Corona-Virus
Was tun im Verdachtsfall?


Amtliche Mitteilung des Bürgermeisters
aufgrund der besonderen Umstände!


 

Information zur Ordianation Dr. Wagenhofer


PSD – Hilfetelefon

 


INFORMATIONEN ZU DEN GEMEINDERATSWAHLEN

 

Der ursprüngliche Wahltag für die Gemeinderatswahlen am 22. März 2020 wurde wie allseits bekannt aufgrund der Maßnahmen gegen die Ausbreitung des Coronavirus steiermarkweit verschoben.

 

Alle Wählerinnen und Wähler, die bis spätestens Freitag, 20. März 2020, 24.00 Uhr eine Wahlkarte beantragt haben, haben ihre Wahlkarte bereits erhalten und können jederzeit ihr Wahlrecht mit dieser Wahlkarte ausüben.

 

Die Wahlkarten können auch nach dem 22. März 2020 bei der Gemeindewahlbehörde abgegeben werden und behalten ihre Gültigkeit, sofern die Wahl nur verschoben wird und nicht neu ausgeschrieben wird. Das gleiche gilt auch für all jene Stimmen, die bereits mittels Wahlkarten oder bei der vorgezogenen Stimmabgabe abgegeben wurden.

 

Alle Wählerinnen und Wähler, die noch im Besitz einer Wahlkarte sind, werden gebeten, diese entweder sicher aufzubewahren oder vom Wahlrecht Gebrauch zu machen, da eine nochmalige Ausstellung von Wahlkarten für diese Wählerinnen und Wähler für den verschobenen Wahltag nicht mehr möglich ist. Auch eine persönliche Ausübung des Wahlrechtes ist in diesen Fällen nicht mehr möglich.

 

Der Gemeindewahlleiter

 Bürgermeister Karl Konrad

 


 Information – Angebot Kinderschutzzentrum Südoststeiermark


Herausfordernde Zeiten – Reden Hilft
KIT – Hotline


Information für Kindergarten, Volksschule u. NMS


Elternbrief der NMS Paldau bezüglich Coronavirus